Web 2.0 Gründerbroschüre

Eine der Aufgaben für dieses Semester war das Erstellen einer Gründerbroschüre. Ziel war es die Studierenden mit erfolgreichen Gründern in Kontakt zu bringen, sie mit den Geschichten der Gründer zu inspirieren und eine bisher einzigartige Sammlung erfolgreicher Geschichten des deutschen Web 2.0 zu kreieren.

Die Broschüre besteht aus den Geschichten und Profilen von 14 Gründern.

Viel Spaß beim Lesen 🙂

August 11, 2008 at 8:02 pm 2 Kommentare

Really Achieving Your Childhood Dreams

Randy Pausch, einer der Menschen, die mich am meisten inspiriert haben, ist vor wenigen Stunden gestorben. Randy ist durch seine Last Lecture bekannt geworden. Bevor ich euch die Geschichte erzähle, lasst sie ihn lieber selbst erzählen … Randy Pausch’s Last Lecture

Juli 26, 2008 at 1:01 am Hinterlasse einen Kommentar

one red paperclip

Nachdem Ahmet, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der HPI School of Design Thinking, sich eure genialen Videos von gestern angeschaut hat, hat er mich auf Kyle MacDonald hingewiesen. Kyle hat eine rote Büroklammer so lange weitergetauscht bis er irgendwann ein Haus dafür bekam.

Ich wüßte wirklich gerne was ihr aus Büroklammern und Strohhalmen machen würdet, wenn ihr ein Jahr dafür Zeit hättet …

Juli 18, 2008 at 4:35 pm Hinterlasse einen Kommentar

Creativity at its best

Gestern war ja der Abschluss unserer Veranstaltung und ich bin immer noch vollkommen begeistert …

Für alle Leser, die nicht an dem Kurs teilgenommen haben: Zum Abschluss sollten die Studenten sich etwas kreatives und wertschaffendes mit 100 Büroklammern und 100 Strohhalmen überlegen. Es waren keine weiteren Hilfmittel erlaubt … Dazu hatten sie nur 24 Stunden Zeit. Ich bin fasziniert von den Ergebnissen. Die genialen Offline-Ideen kann man ja leider schlecht zeigen, aber hier sind ein paar Videos, die die Studenten in nur 24 Stunden erstellt haben 🙂

TastySticks
Ein Film über Filme
Sei nicht hohl
Schöpferische Zerstörung

Stanford hat eine ähnliche Aufgabe gestellt, die Studenten hatten aber 6 Tage Zeit. Wenn man die Ergebnisse vergleicht braucht sich die TU Berlin in kreativem und unternehmerischem Potential definitiv nicht hinter Stanford zu verstecken!

Juli 18, 2008 at 2:47 pm Hinterlasse einen Kommentar

Buchempfehlungen von Christian Weiss

Hier die beiden Buchempfehlungen von Christian aus der heutigen Abschlussvorlesung:

Thomas Kelley: Art of Innovation. Success Through Innovation the IDEO Way

Paul Glen: Leading Geeks. How to Manage and Lead the People Who Deliver Technology

Über das Buch von Thomas Kelley habe ich schon sehr viel Gutes gehört … habe es gleich mal bestellt. Das zweite Buch klingt aber auch interessant … vor allem auf den „Aha-Effekt“ bin ich gespannt.

Und noch seine Dos und Don’ts als Videos:

Dos: Steve Balmer going crazy und Steve Ballmer of Microsoft pumps up his Developers!

Und hier die „optimierte“ Version, als „Zune Werbung“: Ballmer Zune Commercial 😉

Don’ts: Stromberg

Juli 9, 2008 at 10:37 pm Hinterlasse einen Kommentar

Kontakte knüpfen beim Monetization 2.0 Camp

Wie Christian vorhin gesagt hat: Vernetzt euch in der Szene … insbesondere über eure Studiengänge hinaus. Barcamps bieten dafür die perfekte Atmosphäre …

Und da bietet sich gleich am Samstag die nächste Gelegenheit, beim Monetization 2.0 Camp.

Juli 9, 2008 at 9:00 pm Hinterlasse einen Kommentar

Nutzerzahlen von meinVZ

Letzten Mittwoch waren die Zahlen noch geheim, gestern sind sie nun in der Financial Times Deutschland veröffentlicht worden. Momentan tummeln sich ca. 10 Millionen Nutzer auf den drei Plattformen. Bis Ende des Jahres sollen es laut Marcus Riecke 14 Millionen werden …

Juli 8, 2008 at 12:28 pm Hinterlasse einen Kommentar

Ältere Beiträge


Kategorien

  • Blogroll

  • Feeds